Restaurierungswerkstatt 
Schlichtegroll

Für Schriftgut, Buch, Grafik und Kunst auf und aus Papier

Konservierung, Restaurierung, Ausstellungsvorbereitung und Beratung

Willkommen in meiner Werkstatt!

Meine Werkstatt befindet sich im Museum für Hamburgische Geschichte, da ich neben meiner selbständigen Tätigkeit als Papierrestaurator im Museum für Hamburgische Geschichte arbeite. 

 

Ich restauriere Bücher, Grafiken, Kunst auf und aus Papier, Plakate, moderne Drucke, Architekturpläne und Modelle, Karten und vieles mehr. 

 

Durch mein Studium und meine Arbeit im Museum bin ich zudem vertraut mit der Erarbeitung von Lagerungskonzepten und Ausstellungsvor- und -nachbereitung.

Je nach Objekt kann es auch sinnvoll sein die Bearbeitung in ihren Räumlichkeiten durchzuführen.

Wer bin ich?

Nach meiner Ausbildung zum Buchbindergesellen für Einzel- und Sonderfertigung absolvierte ich das Bachelor und Masterstudium der Konservierung und Restaurierung für Schriftgut, Buch und Grafik an der HAWK Hildesheim. Meine mit 1,0 benotete Masterthesis wurde für den Lionspreis nominiert und 2022 mit dem Restauratoren-Nachwuchspreis des VDR Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Seit 2020 arbeite ich als Papierrestaurator für das Museum für Hamburgische Geschichte und seit 2021 bin ich zudem selbständig als Restaurator in Norddeutschland tätig.

Ich bin zudem Mitglied des VDR Hamburg.

Mehr Informationen finden sie im Abschnitt "Über mich".

Meine Restaurierungsethik

Für mich stellt jede Maßnahme die an einem Objekt durchgeführt wird einen Eingriff in die Originalsubstanz und somit eine Veränderung dar. Daher müssen diese Maßnahmen gut überlegt, abgesprochen und möglichst schonend durchgeführt werden.

Selbstverständlich lebt eine gute Restaurierung von einem harmonischen und der Situation angepassten Mischung aus handwerklichen Fähigkeiten und Techniken und der fundierten wissenschaftlichen Herangehensweise des akademischen Restaurators. 

Eine Restaurierungsmaßnahme dient nach meinem Verständnis nicht dazu einen Idealzustand wieder herzustellen oder Spuren des Alters auszulöschen sondern die Substanz und Information eines Objekts durch spezielle Maßnahmen zu erhalten und eine Ausstellbarkeit oder Benutzbarkeit wiederherzustellen. Dabei sind alle Maßnahmen reversibel und werden nach aktuellem Standard der Restaurierung durchgeführt.

 

 

Ich freue mich auf ihre Anfrage!

Vor jedem Auftrag steht selbstverständlich ein kostenfreies Beratungsgespräch und ein Kostenvoranschlag.

Da ich in meiner Werkstatt keine Laufkundschaft empfange ist es wichtig einen Termin auszumachen.

Kolleg*innen im Norden

Restaurierung ist immer interdisziplinär daher hier einige Kolleg*innen die ich Ihnen hier empfehlen möchte:

Julia Schlichtegroll - Schriftgut, Buch und Grafik Restauratorin M.A. , www.js-restaurierung.de                                   

Martin Dickel - Restaurierung und Verkauf von historischen Rahmen, www.dickelbilderrahmen.de

Stefan Michels - Restaurator M.A. für Uhren, Möbel und Holzobjekte tätig in der Werkstatt "Im Sinne des Originals" in Hannover  www.restaurierung-im-sinne-des-originals.de

 

 

 

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.